+++ Welche Veranstaltungen sind verschoben oder entfallen? +++

Coronavirus

Veranstaltungen
Veranstaltungen
Die Coronavirus-Krise führt aktuell zu Verschiebungen und Absagen von Messen, Kongressen und Fachtagungen. Einen ersten Überblick über betroffene Veranstaltungen in der Bau-Branche finden Sie hier.


Großveranstaltungen sind abgesagt

Die Bundesregierung empfiehlt, Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern und alle "nicht notwendigen Veranstaltungen" wegen der Ausbreitung des Coronavirus bis auf Weiteres abzusagen.


Diese Veranstaltungen sind verschoben oder entfallen:

Acoustex

Neuer Termin: 9. und 10. Juni 2021

www.acoustex.de

aqua alta

Fachmesse 2020 ist abgesagt.

Neuer Termin wird noch bekannt gegeben.

www.acqua-alta.de/hochwasserschutz/

belektro 2022

Neuer Termin: 8. bis 10. November 2022 

www.belektro.de

bfb-Symposium "Brandschutz & Barrierefreiheit"

Neuer Termin für das bfb-Symposium "Brandschutz & Barrierefreiheit" in Köln ist der 2. November 2020 im KOMED-Saal im MediaPark Köln. 

www.bfb-barrierefrei-bauen.de

BUILDING GREEN 2021 in Hamburg

Neuer Termin: 8. bis 9. Juni 2021

buildinggreen.eu/hamburg

Chillventa

Teile der Chillventa 2020 werden vom 13.–15. Oktober virtuell abgebildet (bspw. Chillventa CONGRESS, Fachforen oder Produktpräsentationen)
Neuer Termin für die Messe in Nürnberg: 11. bis 13. Oktober 2022

www.chillventa.de

Deutscher Energieberatertag

Neuer Termin: 13. bis 18. März 2022

Informieren Sie sich auch auf: 

www.energieberatertag.de

Energie Storage Europe (Essen)

Neuer Termin: 16. bis 18. März 2021

www.eseexpo.de

Fensterbau Fronatale / Holz-Handwerk (Nürnberg)

Neuer Termin für das Messe-Duo: 29. März - 1. April 2022

www.frontale.de

FeuerTrutz 2020

neuer Termin: 30. September und 1. Oktober 2020

www.feuertrutz.de

glasstec

Termin verschoben auf 15. bis 18. Juni 2021

www.glasstec.de

Holzbauforum 2020

Neuer Termin: 1. und 2. Oktober 2020

www.beuth.de

IEX – Insulation Expo Europe

Internationale Leitmesse für industrielle Dämmstoffe und Isoliertechnik ist verschoben.

Neuer Termin: 23. bis 24. Juni2021

www.insulation-expo.com

IFH / Intherm (Nürnberg)

Neuer Termin: 26. bis  29. April 2022

www.ifh-intherm.de

Internationale Handwerkermesse IHM (München)

Die Messe entfällt 2020.
Nächster Termin: 10. bis 14. März 2021
Die Vollversammlung des Zentralverband des Deutschen Handwerks wird aber wie geplant stattfinden.

www.ihm.de

Light + Building

Neuer Termin: 13. bis 18. März 2022

light-building.messefrankfurt.com

LightCon

Die neue Kongressmesse LightCon verschiebt ihre Premiere um ein Jahr.
Die technologieübergreifende Plattform für Leichtbaulösungen wird damit ihre Tore erstmals vom 23. bis 24. Juni 2021 öffnen.

www.lightcon.info

11. RuhrGeo-Tag in Essen

Der 11. RuhrGeo-Tag ist verschoben auf Donnerstag, 18. März 2021

www.uni-due.de

SBM – Sustainable Summit

Neuer Termin: 17. bis 18. Juni  2021

www.sbm-summit.com

SHK Essen

Neuer Termin: 1. bis 4. September 2020 in der Messe Essen statt.

www.shkessen.de

Women in Architecture (WIA) Berlin

Neuer Termin: 1. Juni bis 1. Juli 2021

wia-berlin.de

Weltkongress Gebäudegrün 2021 in Berlin

Der Weltkongress Gebäudegrün ist verschoben auf 28. bis 30. September 2021 in Berlin.

www.bugg-congress2021.com

Informieren Sie sich bitte auch auf den Plattformen der Veranstalter über Ausweichtermine.

(Angaben ohne Gewähr)

Weitere Veranstaltungen

Anzeige

Jetzt HDI Ingletter lesen!

HDI_INGLetter_Mai_2022_HB.png
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB1.png

Die Haftung von Architekten...
In­ge­nieu­ren und Bau­un­ter­neh­mern für Drit­te und Em­bar­gos
Durch bei­spiels­weise Em­bar­gos bzw. San­ktio­nen also mit­tel­bar­en Ein­grif­fen durch den Staat, die EU oder an­de­re sup­ra­na­tio­na­le In­sti­tu­tio­nen als Drit­tem in das Bau­vor­ha­ben während der Pla­nungs- oder Aus­führ­ungs­pha­se kann es zu Haft­ungs­fra­gen kom­men. In diesem Zu­sam­men­hang sol­len Fra­gen zur Haf­tung des Bau­plan­ers und eine mö­gli­che Haf­tung des Bau­un­ter­nehm­ers näh­er be­leuch­tet wer­den.

 
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB2.png

Datenschutz...
im digitalen Zeitalter

Die Er­fas­sung und Spei­che­rung von Kun­den­da­ten, die Ver­sen­dung von E-Mails, die Nut­zung di­gi­ta­ler Ar­beits­met­ho­den wie Buil­ding-In­for­ma­tions-Mode­ling (BIM) und Droh­nen, die Durch­füh­rung von Web-Mee­tings und Home-Of­fi­ce ge­hö­ren zur täg­li­chen Ar­beit. Da­mit sind zwangs­läu­fig auch Haft­ungs­ri­si­ken ver­bun­den, die zu Da­ten­ver­än­de­run­gen oder Da­ten­be­hin­der­un­gen bei Drit­ten führ­en.

 

Ähnliche Beiträge