„Wir sind dabei“: Die BAU-IT bleibt der BAU auch 2021 treu

Hard- und Software
BAU 2021
Absagen – vorrangig deutscher Hersteller – stehen Ausstellungsbereiche gegenüber, die wie eine Wand hinter der BAU stehen und bei denen die Nachfrage teilweise größer ist als die zur Verfügung stehenden Flächen. Das gilt auch für den Bereich der BAU-IT, deren Unternehmen klar zugunsten der BAU Stellung beziehen. Die eindeutige Botschaft: Wir sind dabei! Wir brauchen die BAU!

Beispiele aus der BAU-IT verdeutlichen, wie die BAU in Corona-Zeiten Aufbruchstimmung erzeugen könnte:

Christiane Fath, C.FATH architecture communication, Berlin:
„Wir sind auf der BAU 2021 dabei, weil wir das letzte halbe Jahr auf persönlichen und physischen Austausch weitestgehend haben verzichten müssen und der Wunsch nach persönlichem Austausch unter Kollegen groß ist. Die Baubranche ist wichtig, muss wirtschaftlich wieder angekurbelt werden – und da müssen wir alle mitgestalten. Die BAU ist für die Architektur- und Baubranche so wichtig, weil es einen aktuellen Überblick über neueste, nachhaltige, beständige Produkte und Angebote rund um das Bauen international gibt. Das Rahmenprogramm aus Forschung, Medienbranche und Vorträgen bietet einen internationalen Einblick in unterschiedlichste Themen, immer die A-Liga unter den Referenten. Drei Tage highest Impact.“

Günther Ohland, Vorstandsvorsitzender SmartHome Initiative Deutschland e.V.:
„Die SmartHome Initiative Deutschland ist bei der BAU 2021 dabei, weil SmartHome und SmartBuilding Basisausstattung im Neubau werden muss. Die Vorgaben des Gebäude Energie Gesetzes GEG und der EnEV lassen sich mit Dämmmaßnahmen allein nicht mehr erreichen. Smarter Technik ist notwendig, um Gebäude CO2 neutral zu betreiben. Derzeit sind die Möglichkeiten vielen Architekten, Planern und Handwerkern noch nicht ausreichend bekannt. Wir als SmartHome Initiative Deutschland e.V. wollen hier informieren."

Dipl.-Ing. Harald Mair, Geschäftsführer, PROJEKT PRO:
„Wir sind auf der BAU 2021 dabei, weil wir hier die Entscheider unserer Zielgruppe persönlich treffen. Die BAU ist für die 'Controlling und Management Software' Branche so wichtig, weil Innovationen im Markt uns alle voranbringen. Die Teilnahme an der BAU 2021 ermöglicht uns direkt und persönlich, mit Interessenten und Kundenzu sprechen. Auch bietet sie uns die Gelegenheit, unsere Neuheiten einem breiten Publikum vorzustellen. Wir können dort unkompliziert die Beziehung zu unseren Partnern pflegen und neue Kontakte knüpfen.“

Dipl.-Ing. Thomas Murauer, Geschäftsführer, BZB:
„Wir sind auf der BAU 2021 dabei, weil sich dort die internationale BAU-Welt trifft, wir als multifunktionaler Bildungsdienstleister die Bauexperten von heute und morgen treffen wollen und wir als Experten für Weiterbildung in der Bauwirtschaft die Zukunft des Bauens mitgestalten. Die BAU ist für die Bau-Branche so wichtig, weil siedem Fachpublikum eine Plattform für Austausch und zukunftsweisende Themen bietet.“

Gerad Sidoun und Karoline Diegelmann, Gesellschafter und Geschäftsführerin, Sidoun International GmbH:
„Wir sind auf der BAU 2021 dabei, weil wir Ihnen persönlich zeigen möchten, wie erfrischend flexibel und effizient der administrative Alltag sein kann! Die BAU ist für die Architekturbranche so wichtig, weil jeder dort unsere Genialität von Herzen live erleben kann!“

Dr.-Ing. Patrick Christ, Geschäftsführer, Capmo:
„Wir sind auf der BAU 2021 dabei, weil uns der persönliche Kontakt zu unseren Kunden am wichtigsten ist. Digitalisierung der Bauindustrie geht für uns nur Hand in Hand mit unseren Kunden und Partnern. Wir unterstützen unseren Partner Messe München und stehen zur BAU 2021.“

Dietmar Bernert, Vice President, Hexagon Geosystems:
„Wir sind auf der BAU 2021 dabei, weil sie für Hexagon eine der weltweiten Leitmessen ist, um unsere durchgängigen Lösungen zum nachhaltigen Digitalisieren von Bauprojekten während aller Projektphasen, sozusagen für das komplette „Life of Building“ in persönlichen Gesprächen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Die BAU ist für die Bauindustrie so wichtig, weil sie die Kombination von modernen, nachhaltigen Baumaterialen bis hin zu deren Planung und Verbauung in Projekten aller Art in einer Veranstaltung flächendeckend erlebbar macht. Es ist der Zeitpunkt, an dem man sich vor Ort über die neuesten Technologien informieren und orientieren kann. Damit liefert sie einen wesentlichen Beitrag zur kontinuierlichen Verbreitung von Innovationen und erfüllt eine wesentliche Funktion als Katalysator und gleichzeitig als wichtiger Treiber der Digitalisierung der Baubranche.”

Über die BAU

Die BAU, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, ist die größte und bedeutendste Veranstaltung der Branche. Die nächste BAU findet vom 11. bis 16. Januar 2021 auf dem Gelände der Messe München statt. Auf 200.000 m² Fläche – das Gelände ist seit Jahren komplett ausgebucht – präsentiert die BAU in 19 Messehallen Architektur, Materialien und Systeme für den Wirtschafts-, Wohnungs- und Innenausbau im Neubau und im Bestand. Sie führt, weltweit einmalig, alle zwei Jahre die Marktführer der Branche zu dieser Gewerke übergreifenden Leistungsschau zusammen. Das Angebot ist nach Baustoffen sowie nach Produkt- und Themenbereichen gegliedert. Die BAU spricht alle an, die mit der Planung, sowie mit dem BAU und dem Betrieb von Gebäuden aller Art zu tun haben. Mit rund 70.000 Planern ist die BAU zugleich die weltgrößte Fachmesse für Architekten und Ingenieure. Die zahlreichen Veranstaltungen des Rahmenprogramms, darunter hochkarätige Foren mit Experten aus aller Welt, runden das Messeangebot ab.

Alle Aussteller, Marken und Produkte der BAU 2021 finden Sie im Ausstellerverzeichnis unter exhibitors.bau-muenchen.com

WSP nutzt innovative 3D-Modellierung, um den Entwurf des symbolträchtigsten Wolkenkratzers von London zu optimieren

Die RAM-Software von Bentley Systems bietet innovative Lösungen zur Tragwerksplanung für die einzigartige Geometrie des Turms One Blackfriars

One Blackfriars ist ein Mehrzweckgebäude in London, das 274 Appartements und ein mehrstöckiges Penthouse umfasst. WSP nutzte RAM Concept, um die Bodenplatten für dieses geometrisch komplexe Gebäude zu entwerfen. Mithilfe von MicroStation nutze das Designteam 3D-Modelle gemeinsam und erstellte Entwurfszeichnungen automatisch, was die Zusammenarbeit erleichterte.

Mehr Informationen auf www.bentley.com

Anzeige

Karriere im Brandschutz – jetzt weiterbilden!

Anzeige_im_Advertorial.jpg
Bild_Saal_5.jpg

Sachverständigentage Brandschutz am 15./16.11.2021
Die Brand­schutz­branche trifft sich und wir freu­en uns auf ein Wie­der­sehen - in Dres­den oder On­line. Er­le­ben Sie ein ab­wechs­lungs­rei­ches Fach­pro­gramm mit pra­xis­ori­en­tie­rten Vor­trä­gen und in­ten­si­ven Dis­kus­sionen. Es er­war­ten Sie Lö­sungs­an­sätze für Pla­nung und Aus­führung sowie ein Au­sblick auf neue Ent­wick­lun­gen. Tref­fen Sie Ihre Fach­kol­legen und kom­men Sie mit­ein­an­der ins Ge­spräch.
Jetzt teilnehmen!

 
TNGruppeDiskussionamPlan_3.jpg

Berufsbegleitende Fachfortbildung
Er­wei­tern Sie Ihre Fach­ken­ntnis­se für eine Tä­tig­keit als Fach­planer, Sach­ver­stän­di­ger oder Fach­bau­lei­ter im Brand­schutz. EIPOS bie­tet bun­des­weit Wei­ter­bil­dun­gen im vor­beu­gen­den, ge­bäu­de­tech­ni­schen und aus­führ­en­den Brand­schutz und einen Ma­ster­stu­dien­gang.
Überblick EIPOS-Qualifizierungen im Brandschutz

 
EIPOS-Laptop_Online.jpg

Seminare – Präsenz & Online 
Ver­tie­fen Sie ge­zielt Ihr Brand­schutz­fach­wis­sen – in ganz­tä­gi­gen Se­mi­na­ren oder zwi­schen­durch in ein- bis zwei­stün­di­gen Se­mi­nar­ein­hei­ten zu Spe­zial­the­men. Sie haben die Wahl:  vor Ort an ei­nem un­se­rer bu­ndes­wei­ten Ver­an­stal­tungs­orte oder on­line von Ihrem Büro aus.
Seminare zum Wissens-Update

 

Anzeige

PROJEKT PRO – einfach arbeiten!

ERW_20211001_Hauptbild_DIB_Advertorial_320px_breit.jpg
20211001_Detailbild_1_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

5 Don'ts der Digitalisierung und wie Sie diese vermeiden
Viele Un­ter­neh­men stehen aktuell vor der Ent­schei­dung, wie ihre Stra­te­gie für die di­gi­ta­le Zu­kunft aus­sehen soll. Wir haben Ihnen fünf große Don’ts der Di­gi­ta­li­sie­rung zu­sam­men­ge­fasst, die auch für die Bau­branche gel­ten und ge­ben Ihnen Tipps, wie Sie es bes­ser machen.

 
20211001_Detailbild_2_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

Qualitätsmanagement im Bauwesen birgt viele Vorteile
Mit einem guten Qua­li­täts­ma­na­ge­ment kön­nen Sie Ihre Auf­trags­chan­cen stei­gern und gleich­zei­tig durch opti­mier­ten Res­sour­cen-Ein­satz Ihre Kos­ten re­du­zieren. Was macht opti­mal­es Qua­li­täts­man­age­ment aus und wel­che Hilfs­mit­tel un­ter­stüt­zen Sie bei der Ziel­er­reich­ung?

 
20211001_Detailbild_3_DIB_Advertorial_180x180px.jpg

Controlling und Management für bessere Workflows
PROJEKT PRO un­ter­stützt Pla­nungs­bü­ros mit spe­ziell ent­wick­el­ter Con­trol­ling- und Man­age­ment-Soft­ware. PROJEKT PRO hat auch für Sie das rich­ti­ge Pro­dukt, um Ihre Work­flows zu ver­bes­sern und die Ef­fi­zienz Ihres Un­ter­neh­mens zu stei­gern. Jetzt ken­nen­ler­nen.