BAUKULTUR in Stadt und Land

Exklusiv
green BUILDING 06/2016 (#76)

Ende November hatte die Bundesstiftung Baukultur zum alle zwei Jahre stattfindenden Konvent der Baukultur nach Potsdam eingeladen. Es ging um den Stand der Baukultur in Stadt und Land, um Initiativen, Perspektiven und um die Vernetzung von Akteuren. Der Vorstandsvorsitzende der Stiftung, Reiner Nagel, stellte außerdem den Baukulturbericht 2016/2017 vor.

Eine Standortbestimmung, einePlattform für den Austausch vonKonzepten, eine Ideenschmiedefür die Zukunft – der Konvent der Baukultur, der vom 3. bis zum 5. November im Kreativquartier Schiffbauergasse in Potsdam stattfand, hatte viele Ziele auf die Agenda geschrieben.

Umfang: 2 Seiten

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 1,19 € *

Mauerwerkskongress am 17. Februar

Live-Stream

Eine hochkarätige Weiterbildungsveranstaltung bietet der Mauerwerkskongress der Schlagmann Akademie – als professioneller Live-Stream und in stimmungsvollem Ambiente. Bauen mit Ziegeln ist aktuell wie nie. Im Fokus stehen Umwelt und Klima. Namhafte Experten referieren deshalb zu spannenden Themen wie Ökobilanzen von Bauwerken und Baustoffen, graue Energie, klimaneutrale Gebäude, Kreislaufwirtschaft, aber auch zu baurechtlichen Fragen. Praxisorientiert und mit hoher fachlicher Qualität! Die Veranstaltung ist als Fortbildung anerkannt.

Weitere Informationen und Anmeldung:
https://anmeldung.schlagmann.de

Ähnliche Beiträge