Hochwertige Böden im Amano-Hotel

Hotelneubau in Berlin Mitte

Exklusiv
bauplaner 12/2016

Das im August 2015 eingeweihte Amano Grand Central bietet 250 Zimmer und Suiten auf sechs Stockwerken, Konferenzräume, Fitnessstudio, ein Bistro und eine Skybar mit begrünter Dachterrasse und einem spektakulären Blick über Berlin. Hochwertige Materialien und ein Bodenkonzept mit über 5.000 Quadratmeter Räuchereiche im Fischgrätmuster sorgen für ein attraktives Hotelambiente.

Das Amano Grand Central liegt gegenüber dem Berliner Hauptbahnhof, direkt an der neuen Europacity und dem nahe gelegenen Regierungsviertel. Den Gast erwartet eine gute Ausstattung: Materialien wie Echtholzparkett und Marmor, ein angenehmes Beleuchtungskonzept und als besonderes Highlight die raumhoch verglaste Skybar im Obergeschoss.

Umfang: 2 Seiten

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 1,19 € *

Anzeige

Jetzt HDI Ingletter lesen!

HDI_INGLetter_Mai_2022_HB.png
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB1.png

Die Haftung von Architekten...
In­ge­nieu­ren und Bau­un­ter­neh­mern für Drit­te und Em­bar­gos
Durch bei­spiels­weise Em­bar­gos bzw. San­ktio­nen also mit­tel­bar­en Ein­grif­fen durch den Staat, die EU oder an­de­re sup­ra­na­tio­na­le In­sti­tu­tio­nen als Drit­tem in das Bau­vor­ha­ben während der Pla­nungs- oder Aus­führ­ungs­pha­se kann es zu Haft­ungs­fra­gen kom­men. In diesem Zu­sam­men­hang sol­len Fra­gen zur Haf­tung des Bau­plan­ers und eine mö­gli­che Haf­tung des Bau­un­ter­nehm­ers näh­er be­leuch­tet wer­den.

 
HDI_INGLetter_Mai_2022_DB2.png

Datenschutz...
im digitalen Zeitalter

Die Er­fas­sung und Spei­che­rung von Kun­den­da­ten, die Ver­sen­dung von E-Mails, die Nut­zung di­gi­ta­ler Ar­beits­met­ho­den wie Buil­ding-In­for­ma­tions-Mode­ling (BIM) und Droh­nen, die Durch­füh­rung von Web-Mee­tings und Home-Of­fi­ce ge­hö­ren zur täg­li­chen Ar­beit. Da­mit sind zwangs­läu­fig auch Haft­ungs­ri­si­ken ver­bun­den, die zu Da­ten­ver­än­de­run­gen oder Da­ten­be­hin­der­un­gen bei Drit­ten führ­en.