Planung eines abgerundeten Gebäudekomplexes

RPP setzt auf Bentleys GenerativeComponents

Exklusiv
bauplaner 10/2016
Hard- und Software
RPP setzt auf Bentleys GenerativeComponents

An der Oxford Street in Londons elegantem Mayfair Distrikt, wo sich edle Kaufhäuser mit exklusiven Residenzen und Bürogebäuden abwechseln, wurde „Park House“, so der Name dieses eindrucksvollen Gebäudes, das, wie der Name schon sagt, auch ein Parkhaus beinhaltet, entwickelt und gebaut. Ein ganzer Häuserblock mit erstklassigem Raum in Mischnutzung, der seine Nachbarschaft aber nicht dominiert.

Ein Stadtblock neuer Art
Robin Partington & Partners (RPP) hat das 135-Millionen-Pfund-Gebäude gestaltet mit 8.140 m2 Ladenfläche im Basement, Erdgeschoss, 1. Stock und Eingang zur Oxford Street hin, 15.140 m2 Premium-Bürofläche auf sieben Stockwerken an der repräsentativen Park Street und 5.430 m2 Wohnfläche für 39 Wohnungen mit Eingang im Osten an der North Row.

Umfang: 3 Seiten

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 1,39 € *

Ähnliche Beiträge