Vogelfreundliche Gestaltung von Glas

Die Fassade musste vogelfreundlich mit horizontalen Streifen nachgerüstet werden.

Exklusiv
green BUILDING 03/2016 (#73)
Die Fassade musste vogelfreundlich mit horizontalen Streifen nachgerüstet werden.

Bauen mit Glasflächen ist beliebt: Es ist modern und chic. Durch gläserne Scheiben und Fassaden können Räume lichtdurchflutet und offen gestaltet werden. Dies kann zur Erhöhung der Lebensqualität in verbauten Städten beitragen, bringt jedoch auch unschöne Nebeneffekte mit sich. Eine meist völlig unterschätze Gefahr ist der sogenannte „Vogelschlag“ an Glas, also die Kollision von Vögeln mit Glasflächen.

Der Landesverband NRW des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) klärt, gefördert durch die Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW, derzeit über die Problematik „Vogelschlag“ auf.

Umfang: 4 Seiten

Exklusiv

Download
Laden Sie sich diesen geschützten Artikel als Abonnent kostenlos herunter.

  • Einloggen und Artikel kostenlos herunterladen
  • 1,59 € *

Mauerwerkskongress am 17. Februar

Live-Stream

Eine hochkarätige Weiterbildungsveranstaltung bietet der Mauerwerkskongress der Schlagmann Akademie – als professioneller Live-Stream und in stimmungsvollem Ambiente. Bauen mit Ziegeln ist aktuell wie nie. Im Fokus stehen Umwelt und Klima. Namhafte Experten referieren deshalb zu spannenden Themen wie Ökobilanzen von Bauwerken und Baustoffen, graue Energie, klimaneutrale Gebäude, Kreislaufwirtschaft, aber auch zu baurechtlichen Fragen. Praxisorientiert und mit hoher fachlicher Qualität! Die Veranstaltung ist als Fortbildung anerkannt.

Weitere Informationen und Anmeldung:
https://anmeldung.schlagmann.de