Schulungsangebot "Wienerberger Wissen"

Fach-Know-how und Fortbildungspunkte für Baufachleute

Metadaten
Cisco Systems GmbH
Arbeitshilfen
Baudetail
Mit dem Schulungsangebot „Wienerberger Wissen“ setzt der Tonbaustoffhersteller auf Wissensformate, die individuell auf die Bedürfnisse von Architekten, Statikern, Bauunternehmern und Verarbeitern zugeschnittenen sind und Baufachleuten spezifisches Fachwissen für das Planen und Bauen mit Tonbaustoffen vermittelt.

„Wienerberger Wissen“ bietet einem Mix aus verschiedenen Fortbildungsangeboten in den Bereichen Wand, Fassade, Dach und Pflaster an. Das Angebot wird kontinuierlich ausgebaut.


Die ersten bepunkteten Online-Seminare

In den monatlich stattfindenden, 90-minütigen Online-Seminaren können Architekten und Planer ihr planerisches Wissen auf den neuesten Stand bringen – und dabei doppelt profitieren: „Wienerberger Wissen“ ist das erste Online-Schulungsformat, bei dem Architekten, Planer und Baupraktiker Fortbildungspunkte der Ingenieur- und Architektenkammern erhalten. Damit wird – erstmalig in Deutschland – die jährliche Fortbildung vollumfänglich im Home-Office möglich sein. Im Fokus stehen Themen zu Fassadenstatik, nützliche Details und Lösungsansätze zu Wärmeschutz, Brandschutz und wirtschaftlichem Planen und Bauen. Für exklusives Know-how setzt der Tonbaustoffproduzent natürlich auf renommierte Fachexperten.

Ganzjährig, flexibel, relevant

„Unser Ziel ist es, Baubeteiligte mit den für sie relevanten Themen ganz gezielt anzusprechen“, erläutert Andreas König, Geschäftsführer Vertrieb der Wienerberger GmbH, das neue Konzept. Mit „Wienerberger Wissen“ könne man nun wesentlich spezifischer und flexibler auf die jeweiligen Bedürfnisse von Architekten, Statikern und Baupraktikern eingehen. Die ganzjährig stattfindenden Veranstaltungen seien eine ideale Möglichkeit für diese, ihr Wissen kontinuierlich auszubauen und den jährlichen Fortbildungsbedarf auch durch digitale Wissensvermittlung abzudecken.

Plattform und Anmeldung

Auf wienerberger.de/wissen erfahren Baufachleute alles über das Schulungsangebot. Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt direkt auf der Plattform.

Anzeige

Bereit für GEG & BEG 2023?
Sichern Sie sich bis zu 50% Wechselbonus auf Energieberater-Software

Das Jahr 2023 bringt Novellierungen und Erweiterungen mit sich, die für Energieberater und Planer entscheidend sind: durch das Inkrafttreten des neuen GEG wurde u.a. im Neubau-Bereich der Anforderungswert von 75% auf 55% des Referenzgebäudes für Wohn- wie auch Nichtwohngebäude reduziert.
Auch darf für Berechnungen im Rahmen der BEG nur noch die DIN V 18599 für Wohngebäude verwendet werden. Mit normkonformer Software von
Hottgenroth sind Sie für die Anforderungen des GEG 2023 gut aufgestellt. 

Hier informieren!